Bahrenfeld spricht - der Podcast aus Hamburg-Bahrenfeld

In Bahrenfeld leben und arbeiten viele verschiedene Menschen. Ihre Geschichten sind so vielfältig, wie die Menschen in Bahrenfeld selbst. Einige davon erzählen in dem neuen Podcast „Bahrenfeld spricht“, was sie in Bahrenfeld umtreibt und was sie an diesem Stadtteil schätzen.

Die ersten Folgen werden ab dem 17.09. alle zwei Wochen auf Soundcloud veröffentlicht. In Ihnen spricht Nathan Arileshere mit verschiedenen Personen darüber, was sie mit Bahrenfeld verbindet und möchte von ihnen wissen, was sie zum Thema Vielfalt zu sagen haben. Nathan ist seit 2015 Quartiersmanager in Bahrenfeld und hat seitdem viele toll Menschen kennengelernt, die auch ihr kennenlernen solltet.

Unterstützt wurde die Arbeit durch die Partnerschaftenfür Demokratie und Vielfalt in Altona.

Ein Projekt von: Großstadtmission Bahrenfeld & Spaziergäng, unterstützt von Q8 altona

Folge 1

In Folge 1 trifft sich Nathan mit Marianne und Sabine. Die beiden Seniorinnen leben schon seit vielen Jahrzehnten in Bahrenfeld und engagieren sich im oder für die Menschen im Stadtteil. Sie sprechen darüber, wie sich der Stadtteil Bahrenfeld über die Zeit verändert hat. Außerdem erzählen sie uns, aus welchen Gründen sie sich engagieren und geben uns einen Einblick, welche Rolle das Thema Diversität für sie im Alter spielt.

Folge 2

Sven arbeitet bei dem Beschäftigungsträger alsterspectrum in Bahrenfeld. In Folge 2 von „Bahrenfeld spricht“ erzählt er Nathan, wie es sich Bahrenfeld arbeiten lässt, was er über die Themen Inklusion und Diversität denkt und was er in Hamburg ändern würde, damit alle hier gut leben können.

Bahrenfeld auf Trab

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Bahrenfeld auf Trab ist eine Stadtteilinitiative, die von Q8 altona unterstützt wird